• Erd- und Tiefbau
  • Transportlogistik
  • Hafenumschlag
  • Sandproduktion
  • Werkstatt

CEMEX

Aus der Allianz zwischen der Georg Grube GmbH und der Readymix AG entstand bereits 1971 die TBB Transportbeton Bremerhaven GmbH & Co. KG.

 

Sie betreibt drei moderne Transportbetonwerke an den Standorten Bremerhaven - Luneort, Bremervörde und Schiffdorf - Wehden. Am Standort Bremerhaven - Luneort wird das Betonwerk mit den erforderlichen Zuschlagsstoffen direkt und umweltfreundlich aus den Binnenschiffen versorgt.

Beton in hoher Qualität, pünktlich geliefert. Die Fahrmischer liefern den passenden Beton für Ihr Bauvorhaben - egal ob Sie Normalbeton, selbst verdichtenden Beton, Stahlfaserbeton, Beton mit erhöhter Säurewiderstandsfähigkeit oder eine andere Betonsorte brauchen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cemex.de


OEG

Kernleistung der 1978 gegründeten Optima-Entsorgungs-Gesellschaft mbH ist der Transport und die Aufbereitung der im Müll-Heiz-Kraftwerk (MHKW) der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft (BEG) anfallenden Rohschlacke.

 

Die Schlacke wird mit Spezialsattelzügen vom MHKW abgeholt und zur Aufbereitungsanlage am Luneort gebracht. Hier wird der Rohstoff in einer Brecheranlage zerkleinert, über einen Magnetabscheider wird Schrott separiert und in die Fraktionen Fein-, Dosen- und Grobschrott sortiert. Die einzelnen Fraktionen werden dem Wertstoffkreislauf wieder vollständig zugeführt.

Die schon im MHKW von Filterstäuben befreite Schlacke wird durch die Brecheranlage in die Körnungen 0-8 / 16-32 mm aufbereitet und ermöglicht so den Einsatz in Bereichen wie dem Unterbau von Straßen, Plätzen oder anderer Baumaßnahmen.

Der Verkauf erfolgt über die BARAB.

Des Weiteren betreibt die Optima Entsorgungsgesellschaft mbH am Standort Dockstraße in Bremerhaven eine Bodensanierungsanlage. Für gefährliche Abfälle sowie ein Zwischenlager für Dachpappe und Holz.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bodensanierung-optima.de


BARAB

Die BARAB GmbH wurde im Jahre 1991 als Beteiligungsgesellschaft der Firmen Deutag GmbH & Co. KG und Optima Entsorgungs-GmbH gegründet . Das primäre Aufgabenfeld der BARAB GmbH ist das Recycling von mineralischen Bauabfällen aus Beton-, Ziegel- und Asphaltaufbruch.

 

Die einzelnen Fraktionen werden mit Hilfe eines Rotorbrechers in verschiedene Korngrößen zerkleinert. Die gemischten Bau- und Abbruchabfälle werden einer vorgeschalteten Sortieranlage zugeführt, in der die nichtmineralischen Bestandteile maschinell und manuell aussortiert werden. Die entstehenden Recyclingprodukte finden Einsatz im Straßen- und Wegebau sowie bei  Geländeauffüllungen und Lärmschutzwällen.

Des Weiteren ist die BARAB GmbH mit dem Vertrieb der Müllverbrennungsschlacke (MVS) aus dem Müllheizkraftwerk der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft mbH (BEG) beauftragt.

Seit dem Jahr 1997 ist die BARAB GmbH als Entsorgungsfachbetrieb gem. § 56 und 57 KrWG zertifiziert. Damit verbunden sind regelmäßige Personalschulungen, Annahmekontrollen und Materialuntersuchungen, was zu einer effizienten und umweltverträglichen Produktion hochwertiger Recyclingprodukte führt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.barab-gmbh.de